Heidler Rosemarie

geboren 1952, ist Frau Heidler schon seit den Anfängen des Ateliers intensiv künstlerisch tätig.

Heidler Rosemarie, Akt

Rosemarie Heidler kann mit ihren markanten Konturen und Stilisierungen als Klassikerin des Art Brut gesehen werden. Ihre großteils gegenständlichen Arbeiten sind von der sehr persönlichen Bildsprache und dem Einsatz von Texten, Zahlen und Telefonnummern geprägt, die aber durch ihre Symbolik allgemeinverständlich und für andere transformierbar bleiben.

Rosemarie Heidler bevorzugt dialogische künstlerische Arbeitsprozesse, wie etwa das mit dem Künstler Christoph Raffetseder gemeinsam gestaltete erfolreiche multimediale Projekt „mama09“. Sie schätzt auch performative künstlerische Auftritte vor Publikum.

Rosemarie Heidler kann auf zahlreiche Projekte und Ausstellungen zurückblicken und eignete sich eine reiche Bandbreite an bildnerischen Ausdrucksformen an.

Heidler Rosemarie

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

2000                 Verein Chamäleon, Asten

2002                  „Nichtkünstler“, OÖ-Kunstverein Linz

2002                  „Mein heutiges Thema“, Galerie Paradigma Linz

2002                 Innenministerium Wien

2002                 Treffpunkt Kunst – „Der nahe Blick“, ORF, Linz

2002                 Landesgericht Linz

2002/03           Sommerakademie Weikersdorf, Oberösterreich

2005                 Grenzlandbühne Leopoldschlag

2006 – 2009     „Art Brut in Österreich“, Wanderausstellung

2007                 Sichtwechsel, OÖ Kunstverein Linz

2007                 Paarcours, Galerie Forum Wels

2008                  Art Brut Forum Pernegg, Waldviertel

2008                  „KOMMT:MAMA“, Leinwandbilder aus den Jahren 1999 – 2001,

                          Ludwig Schwarz-Schulen Gallneukirchen                          

2009                  „MAMA09“ Multimediales Projekt mit dem Künstler Christoph Raffetseder

                          anlässlich Linz09

2007 – 2010     „Art Brut in Austria“, Internationale Wanderausstellung

2010                  „Art Brut OÖ“ Landesgalerie

2011                  „doppelkopf und bengelengel“ im Schömer Haus, Klosterneuburg

2011                  Schloss Hartheim, Alkoven und Landesgalerie Linz im Rahmen des Aufbaus der

                           Sammlung „Art Brut“ der  OÖ. Landesmuseen

2012                  Ausstellung in der Fa. HAKA in Traun

2014                  Ausstellung Galerie de La Tour, Klagenfurt

2015                  „Schreiben, anders?“ Stifterhaus Linz

2016                  Sequenzen per se, Gmunden

2017                  Sequenzen Italien, Sabbionetta Italien